France Gall: Ella Elle L’a

France Gall (* 9. Oktober 1947) kletterte bereits 1965 mit „Poupée de cire, Poupée de son1“ auf Platz 2 der deutschen Charts. Und sie sang auch Titel in deutscher Sprache, wie „Ein bisschen Goethe, ein bisschen Bonaparte“ (1969) – durchaus erfolgreich. Trotzdem: Mein Hit von France Gall ist „Ella Elle L’a“ von 1988. Eigentlich nicht so wirklich meine Musikrichtung, aber das ist so ein generationsübergreifender Wohlfühl-Song, bei dem man einfach kein schlechtes Gewissen haben muß, wenn man ihn mag.