Robin S.: Show me Love

Wie definiert man einen Evergreen?
Für mich ist Show me Love der Evergreen der House Musik. Das erste Mal wurde das Lied 1993 released. Wer jetzt denkt, daß der Beat dann erst 2011 in „Don’t Wanna Go Home“ von Jason Derülo seine Wiederauferstehung erlebt hat, liegt falsch. Robin S. hat das Lied vorab rereleased. Und das 1997. Ach ja und auch 1999 und auch 2002 und 2008 – zuletzt 2009. Warum? Nun, das Lied wird kommendes Jahr 20 Jahre alt. Und es funktioniert etwas zeitgemäß aufgemischt heute noch immer, ohne nie wirklich zwischendrin von den Dancefloors verschwunden zu sein. Ein Evergreen eben…

Stakka Bo: Here We Go


Stakka Bo – Here We Go
Hochgeladen von EtienneValencienne. – Entdecke weitere Musik Videos.

Wieder mal ein Titel, den Ü30 DJs ignorieren und ich nicht verstehe, warum. Der Titel schaffte es 1993 immerhin auf Platz 18 in Deutschland. Mir gefällt der Mix der verschiedensten Musikrichtungen und das Zusammenspiel der drei Interpreten und hey: Welcher andere tanzbarer Titel hat Flötenklänge verwendet? 😉

Hinter Stakka Bo verbirgt sich übrigens der Schwede Johan Renck (der Typ mit dem Porno-Schnauzer im Video). Der arbeitet inzwischen als Regisseur von Musikvideos und hat wohl auch seinen ersten Film gedreht. Von ihm stammen z.B. die Videos Hung Up von Madonna, Love At First Sight von Kylie Minogue und Tripping von Robbie Williams.