Extrabreit feat. Hildegard Knef: Für mich solls rote Rosen regnen

Als DJ, der viel auf Hochzeiten aufgelegt hat, gehört Hildegard Knef mit „Für mich solls rote Rosen regnen“ natürlich in den Plattenkoffer. Man glaubt garnicht, wie oft dieses Lied auf solchen Veranstaltungen gewünscht wird. Grund: das ist ein Walzer, auf den man gut Standard tanzen kann.
Aber kennt Ihr noch die Version, die „Hilde“ zusammen mit Extrabreit aufgennommen hat von 1992? Ich kämpfe mit mir selbst, ob ich das kultig oder trashig finden soll. Gehört aber definitiv zu den vergessenen Tracks inzwischen…

Musik gehört zu meinem Leben, nicht nur, weil ich auch als mobiler DJ auflege. Ich war früher Partyveranstalter, Bewohner von Clubs, bin aber inzwischen sehr offen für die verschiedensten Musikrichtungen. Bandsalate hat aber mit meiner DJ Tätigkeit relativ wenig zu tun. Hier schwelge ich in Erinnerungen, kommentiere Neuentdeckungen, recherchiere zu interessanten Songs – auch wenn ich sie nie auflegen würde, einfach weil sie viel zu speziell sind. Mein Motto: Open Your Mind! Die Musiklandschaft ist viel vielfältiger als das, was die Charts erreicht.
1 comment
  1. Trash, leider. Dem Lied bekommt der Tempo/Stilbruch überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.