Chaka Khan: I feel for you

I feel for You ist Kooperation von verdammt vielen Größen der Musikszene der 80er. Der Titel stammt eigentlich von Prince, der den Titel auch 1979 selbst veröffentlicht hat, das Cover von Chacka Khan stammt von 1984. Die Raps in dem Song stammen von Grandmaster Mele Mel, dem Kopf von Grandmaster Flash and the Furious Five, die Mundharmonica hat Stevie Wonder eingespielt, Keyboard und Gitarren stammen von The System. Kein Wunder, daß der Titel ein Erfolg wurde. Und nebenbei ist er auch wirklich gut.
Schade, daß viele Künstler aus der Vergangenheit auf einen Titel reduziert werden, wenn in die alte Plattenkiste gegriffen wiirt. Cool & the Gang hatte noch andere Hits neben „Celebration“, Earth Wind & Fire hat auch nicht nur „September“ geschrieben und Chacka Khan eben auch nicht nur „Ain´t nobody“…

Musik gehört zu meinem Leben, nicht nur, weil ich auch als mobiler DJ auflege. Ich war früher Partyveranstalter, Bewohner von Clubs, bin aber inzwischen sehr offen für die verschiedensten Musikrichtungen. Bandsalate hat aber mit meiner DJ Tätigkeit relativ wenig zu tun. Hier schwelge ich in Erinnerungen, kommentiere Neuentdeckungen, recherchiere zu interessanten Songs – auch wenn ich sie nie auflegen würde, einfach weil sie viel zu speziell sind. Mein Motto: Open Your Mind! Die Musiklandschaft ist viel vielfältiger als das, was die Charts erreicht.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.