Beasty Boys: Sabotage

Heute verstarb Adam Yauch, Gründungsmitglied der Beasty Boys.

R.I.P.

Aus diesem Anlaß eines der wohl trashig geilsten Videos aller Zeiten. Das Video war 1994 fünffach bei den MTV Video Music Awards nominiert, ging aber leer aus. Aber 2009 wurde es nachräglich als „Best Video (That Should Have Won a Moonman)“ ausgezeichnet. Ich finde zu Recht.

Musik gehört zu meinem Leben, nicht nur, weil ich auch als mobiler DJ auflege. Ich war früher Partyveranstalter, Bewohner von Clubs, bin aber inzwischen sehr offen für die verschiedensten Musikrichtungen. Bandsalate hat aber mit meiner DJ Tätigkeit relativ wenig zu tun. Hier schwelge ich in Erinnerungen, kommentiere Neuentdeckungen, recherchiere zu interessanten Songs – auch wenn ich sie nie auflegen würde, einfach weil sie viel zu speziell sind. Mein Motto: Open Your Mind! Die Musiklandschaft ist viel vielfältiger als das, was die Charts erreicht.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.