Als ich das neuste Werk „Blast Off“ von David Guetta & Kaz James gehört habe, dachte ich mir: Moment, das Gitarrenriff kennt man doch!

Das wurde schon einmal als Sample genutzt für das Brett von Apollo 440 „Ain’t Talkin‘ Bout Dub“. Geiler Track damals.

Ich finde solche Flashbacks immer cool. Und ein Hoch auf das Internet, dass man sich den Gedankenflash gleich anhören kann. „Erfunden“ haben Apollo 440 das Riff natürlich nicht. Original stammt es von dem Van Halen Track „Ain’t Talkin‘ ‚Bout Love“.

Obwohl ich normal auf das unverfälschte Original stehe – mein Favorit unter den 3 Liedern ist eindeutig die Apollo 440 Version. Durch die Geschwindigkeit, in der das Riff verwendet wird, wirkt es einfach am dreckigsten…