Archive for Februar, 2011

Hallo liebe Pornofreunde! Als der Titel 2007 herauskam war er Tagesgespräch. Ich weiß nicht in wievielen Foren egal zu welchem Thema ich das Video damals gefunden habe. Ein wunderbarer Trash, der noch in vielen Houseremixen zerschreddert wurde. Ich finde 4 Jahre nach Erscheinen darf man daran wieder erinnern…

Reggae ist so überhaupt nicht meine Musik. Ich stelle den heutigen Titel auch nicht vor, weil ich ihn wahnsinnig toll finde. Aber Freunde der elektronischen Musik – kommt Euch dieser Titel nicht trotzdem irgendwie bekannt vor? Das ist das Original…


Robin Thicke – When I Get You Alone found on R&B

Heute mal etwas Beethoven – die fünfte Sinfonie um genau zu sagen. Robin Thicke machte 2002 aus dem klassischen Stück einen Popsong. Ich bin kein großer Klassik Fan, aber Thicke bewieß, wie zeitlos das Stück von Anfang des 19. Jahrhunderts ist…

Wieder mal eine Hymne aus meiner Zeit, in der ich in Discotheken gewohnt habe und auch der war damals nicht taufrisch. Als der 1981 herauskam war ich gerade einmal 13 Jahre alt. Aber das macht nix, der Track war auch noch bis Ende der 80er hip. Und ich finde, er geht noch heute in die Beine…

Olive: You´re not alone


Olive – You're not alone
Hochgeladen von Bishamon. – Entdecke weitere Musik Videos.

Gerade stürmt Mads Langer mit „You’re Not Alone“ die Charts. Ich wußte, das ist ein Cover, aber ich mußte echt überlegen, von wem das Original nochmals war. Das Original von 1996 stammt von der englischen Gruppe „Olive“ und war ein klassisches One Hit Wonder. Wobei die Single erst im zweitem Anlauf nach einem Rerelease 1997 die britschen Charts stürmte – dann aber auf Platz 1.
2002 wurde der Titel schon einmal gecovert, damals von ATB. Sind wir gespannt, wie erfolgreich das zweite Cover von Mads Langer wird…


Coldcut Lisa Stansfield – People Hold On
Hochgeladen von didjie. – Entdecke weitere Musik Videos.

Lisa Stansfield ist als Solokünstlerin lange etabliert, da wird oft vergesen, daß sie eigentlich als Sängerin einer House Combo angefangen hat – genau wie Sophie Ellis-Bextor und Yazz übrigens. People Hold On war sowohl für Coldcut, als auch einhergehend für Lisa Stansfield der Durchbruch in 1989…

Matt Bianco: Half a Minute

1984 veröffentlichte die Matt Bianco diese schöne jazzige Popnummer. Um Mißverständnisse auszuschließen: Matt Bianco ist kein einzelner Künstler sondern der Bandname. Bei dieser Nummer übernam die Vocals die polnische Sängerin Basia Trzetrzelewska, die bis heute auch als Solokünstlerin aktiv ist und 2009 ihr letztes Album released hat. Matt Bianco hat sich öfters aufgelöst und wieder zusammengeschlossen, aber so erfolgreich, wie in den 80ern wurden sie nie wieder.


Robert Palmer – Looking For Clues
Hochgeladen von jpdc11. – Sieh die neuesten vorgestellten Musikvideos.

Ich habe mir heute wieder einen Interpreten rausgepickt, der in der Retrospektive meist auf einen Titel reduziert wird. „Addictet to Love“ von Robert Palmer kennt jeder – vor allem auch das Video, das immer wieder in anderen Videos zitiert wird, man denke nur an das Video „Wonderful Life“ von Hurts. Wenn der Regisseur nicht Fan des Robert Palmer Videos war, dann fresse ich einen Besen. Aber Robert Palmer hatte auch viele andere Hits – Looking vor Clues aus 1980 ist einer davon. Gut, das Video ist wirklich kein Meilenstein und ich war erstaunt, als ich das gegoogelt habe, daß er keinen Anzug im Video trägt. Aber das Lied an sich ist ein guter Song mit seinem ganz eigenen Sound…

Leider verweilt Robert Palmer seit 2003 nicht mehr mehr unter uns.

Propaganda: P-Machinery

Propaganda ist 80er Jahre pur. P-Machinery war 1985 ihre dritte Single. Das Lied wurde in 2 anderen Versionen 1985 (p:Machinery Reactivated) und 1995 (p:Machinery anniversary reissue) erneut released. Die Synthie-Pop Band wurde in Düsseldorf gegründet, wurde aber in England produziert. Der Produzent Trevor Horn hatte da seine Finger mit im Spiel, der auch z.B. Frankie goes to Hollywood, Art of Noise, ABC oder später auch t.A.T.u. mit produziert hat. Ich finde das hört man raus, was ich in diesem Fall aber positiv bewerte…

Garbage: Stupid girl


Garbage – Stupid girl
Hochgeladen von Shakki. – Nachrichtenvideos aus der ganzen Welt.

Irgendwie fand ich „Stupid Girl“, als es 1996 herauskam garnicht so spektakulär. Erst später kam ich auf den Geschmack, daß das doch eigentlich ein verdammt cooler Track ist. Verstehe das, wer will. Es muß auch keiner verstehen, warum die Band aus einer schottischen Sängerin und dem Rest amerikanischer Musiker den Song zuerst in Neuseeland und Australien released haben.
Die Band gibt es immer noch, auch wenn man nichts mehr von ihnen hört. Angeblich arbeiten sie an einer neuen Platte und wollen dieses Jahr wieder auf Tournee gehen…